Freitag, 15. März 2013

Rosewood Hood und ein bisschen blabla

Hallo Ihr Lieben,

seit ca. zwei Wochen üben wir nun in der Schule für die Zwischenpräsentation.
Und morgen ist es endlich soweit, dann habe ich die Präsentation auch hinter mit.
Ich bin soooo froh, dass ich nicht in der Abschlusspräsentation bin. Das glaubt ihr gar nicht. Die Abschlusspräsentation ist vor der ganzen Schule und dem Kunden und die Zwischenpräsentation nur vor meiner Klasse und den Kunden.


Wir müssen uns natürlich auch schick anziehen. Und da habe ich mir schon überlegt, welchen Nagellack ich tragen könnte.

Ich glaube das ich mich für den Rosewood Hodd aus der Wild Craft LE entscheide.






Ich muss ja einen Nagellack wählen, der nicht zu auffällig ist. Das würde nicht so gut aussehen. :)

Ich habe den Lack schon mal kurz geswatcht.






Was meint ihr?
Unauffällig genug oder doch zu auffällig.
Ich bin mir nicht sicher!

Aber jetzt reden wir erst noch ein bisschen über den Lack.
Es ist ein heller Lack mit feinen Glitzer. Ich weiß nicht so recht, ob ich den Lack in die nudeschiene einordnen soll/kann.

der Lack lässt sich gut auftragen und ist nach zwei Schichten auch deckend.
Auf den Fotos trage ich eine Schicht des Lackes.
Die Trocknungszeit ist normal.

Der Lack ist aus der Wild Craft LE, daher leider nicht mehr im Handel zu bekommen.



Kommentare:

  1. also ich würde ihn schon in die Nude-Liga einreihen, aber er könnte noch eine weitere Schicht vertragen, finde ich.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mich dann doch gegen den Lack entschieden :)
      Aber du hast Recht eine weitere Schicht ist für den Lack ein Muss.
      LG

      Löschen