Dienstag, 16. August 2016

Rückblick #1/2016

Hallo Mädels,

in den letzten Woche ist so einiges passiert.
Ich habe mir überlegt in regelmäßigen Abständen einen Woche- bzw. Monatsrückblick zu schreiben, so erfahrt ihr ein bisschen mehr was bei mir so los ist und ich kann die Sachen auch besser Revue passieren lassen.

Und es ist eine Möglichkeit für mich euch noch ein paar andere Fotos zu zeigen, die ich so gemacht habe.




Ich denke nicht, das ich so einen Rückblick jede Woche schreiben werde, aber vielleicht einmal im Monat. Über den Aufbau habe ich mir auch noch keine abschließenden Gedanken gemacht.
Ich denke das entwickelt sich mit der Zeit.

Wie oben bereits schon erwähnt ist im letzten Monat ziemlich viel passiert.
Ich habe einige Sachen gekauft, einiges zugeschickt bekommen, bei Catherine Nails gewonnen, war in einem Freizeitpark und habe meinen Job gekündigt, den Aufhebungsvertrag und den Arbeitsvertrag für meine neue Arbeitsstelle unterschrieben.

Ich habe mich über einige Sachen aufgeregt und auch einige schöne Momente erlebt.



Ich fange mal mit meiner Kündigung bei meinen "alten" Arbeitgeber an.
Also  ich hatte Urlaub und habe mir da einige Gedanken zu meiner jetzigen Arbeitssituation gemacht und ob ich wirklich so weiter machen möchte.
Ich bin zu dem Entschluss gekommen, das ich es nicht möchte und so habe ich mich dazu entschlossen Bewerbungen zu schreiben.
Ich war schon länger unglücklich. Und ich habe auch auf der Arbeit versucht etwas an meiner Situation zu ändern. Leider wurde das ignoriert. Deswegen habe ich meine Konsequenzen gezogen. Für meine Kollegen tut es mir leid, da sie jetzt nur noch zu zweit in der Abteilung sind.

Wir sind bei uns in der Abteilung eigentlich vier Leute. Eine Kollegin ist schwanger und geht fast zeitgleich mit mir. Das weiß das Unternehmen seit April. Sie haben sich aber nicht darum gekümmert, das ein Ersatz gesucht wird. Die Arbeit bei uns in der Abteilung wurde immer mehr und es hieß immer, das wir quotenmäßig gesehen genug Leute in der Abteilung wären. Ist vielleicht auch richtig, wenn alles geordnet laufen würde. Aber das ist ein anderes Thema.

Es ist nun mal so, das ich mein Abendstudium gemacht habe und das ich das nicht einfach so umsonst gemacht habe, müssten die sich gedacht haben.
Leider haben sie mir nicht die Chance gegeben mich weiter zu entwickeln. Ganz im Gegenteil ich wurde immer kleiner gehalten.

Ich habe in der Buchhaltung gearbeitet und mir wurden immer wieder versprochen, das ich keine Rechnungsprüfung mehr machen muss. Leider haben sich die versprechen immer in Luft aufgelöst.
Und nun habe ich die Reißleine gezogen und so wie ich erfahren habe, sogar zum richtigen Zeitpunkt.
Die Idee meines Abteilungsleiters war es nämlich, das ich die Sachen der schwangeren Kollegin noch komplett übernehmen sollte.
Jetzt habe ich einen Aufhebungsvertrag abgeschlossen und werde im September bei meinen neuen Arbeitgeber als Assistentin anfangen.
Darauf freue ich mich schon. :)




Vorletzte Woche Sonntag war das Wetter ja noch einmal richtig schön. Wir sind spontan in den Potts Park gefahren.
Das war ein schöner Tag.



Der Park war schon recht voll und da dieser nicht gerade groß ist, mussten wir an einigen Attraktionen schon recht lange anstehen.
Mit einigen Fahrgeschäften konnten wir aber trotzdem fahren.




Hier habe ich euch bereits den Lack Sunrise von Catherine gezeigt. Catherine hatte auf Facebook zu einem kleinen Gewinnspiel aufgerufen. Man durfte sich seine Lieblingsfarbe aus der Kollektion aussuchen und dann ein sommerliches Foto einreichen. Und ich habe tatsächlich gewonnen.
Ich bin eine von 10 Bloggerinnen, die hinter die Kulissen von Catherine gucken darf. Ich freue mich schon und hoffe, das der Termin an einen Wochenende statt findet, so dass ich auch teilnehmen kann.




Nurbesten.de hat mir eine Kooperation angeboten, die ich gerne angenommen habe. Das Päckchen habe ich auch bekommen. Ich werde euch die Sachen noch in einzelnen zeigen. Außerdem hab ich ja jetzt einige Schablonen um euch Naildesigns zeigen zu können.





Gekauft habe ich auch eine ganze Menge. Da kommt schon immer einiges zusammen. Wenn ich im dm oder so bin, da merkt man das gar nicht so. Aber wenn man alle Sachen zu Hause auf einen Haufen legt. Oh mein Gott.




Ich hab bei TK Maxx zwei OPI Sets ergattert. Ich wollte die Alice Nagellacke unbedingt haben und musste da sofort zuschlagen. Eigentlich war ich wegen dem Essie Lack Who´s the boss? im TK Maxx. Den gab es aber leider nicht. :(




Gestern war hier bei uns im Ort ein Feuerwerksfest. Und von meinem Fenster aus, kann ich das Feuerwerk immer ganz gut sehen. Ich habe einige Fotos gemacht. :)



Ich glaube das war erstmal alles was es so zu erzählen gibt.
Was ist bei euch passiert? Wollt ihr so einen Rückblick öfter lesen oder interessiert euch das alles nicht?

Kommentare:

  1. Ich freu mich sehr für dich, dass du eine neue Stelle bekommen hast und hoffe dass es dir dort richtig gut gefällt und du dich wohl fühlst.

    Auf die Stempelplatten bin ich schon sehr gespannt und das Einhorn sieht soo cool aus. xD

    Rückblicke les ich gern, insbesondere persönliche Rückblicke die etwas erzählen. Wochenrückblicke zum Thema Beauty, was kommt und neu ist, sind zwar auch okay aber so ein kleiner Einblick hinter den Blog ist für mich spannender.

    LG
    K.ro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Kommentar.
      Ich hoffe auch, das ich mich bei der neuen Stelle wohl fühle und mir es dort gefällt. Es ist schon ein großer Schritt, da es was ganz anderes ist, als das war ich jetzt mache.

      Das Einhorn war soooo teuer aber ich musste es unbedingt haben. Und so wanderte es für ganze 15€ mit nach Hause.
      Die Stempelplatten zeige ich sehr bald :D Ich freu mich schon einige Designs damit zu machen. Mal sehen, ob alles so klappt wie ich es mir vorstelle.

      Ich werde versuchen mindestens jeden Monat einen Rückblick zu schreiben. Ich muss das hier eh alles ein bisschen besser organisieren. Ich werde anfangen mir Termine in mein Kalender einzutragen (die ich dann hoffentlich halten werde).

      Löschen