Dienstag, 20. Januar 2015

Die liebe Ordnung im Blogalltag - eine unendliche Geschichte mit Happy End

Hallo Mädels,

heute zeige ich euch ein bisschen Blog Organisation.
Ich muss ehrlich zugeben, dass ich bisher meine Blogideen oder Blogposts nicht wirklich irgendwo ordentlich aufgeschrieben habe.
Meistens bekomme ich die Ideen wenn ich im Bett liege und kurz vom einschlafen bin. Da hab ich aber keinen Block oder Zettel liegen. Und am nächsten morgen ist alles wieder vergessen.
Das ist manchmal ziemlich dumm, da manchmal echt gute Ideen aus meinem Kopf sprudeln.

Aber wenn ich z.B. auf der Arbeit bin und ich habe eine gute Idee oder mir erzählt jemand von einer coolen Website schreibe ich mir das immer auf einem Zettel. Der verschwindet dann in den Untiefen meiner Handtasche.....
Das kennt ihr sicherlich auch. Irgendwann räume ich meine Handtasche aus und finde zigtausend Zettel, mit denen ich schon nichts mehr anfangen kann.
Es ist wirklich zum Haare raufen.

Das Problem versuche ich schon länger in den Griff zu bekommen.
Und da andere das Problem auch haben und ein bisschen kreativer sind als ich, wie zb die liebe Geri hat sie sich einen Bloggerkalender für 2015 zusammen gestellt.


Geri ist so lieb und stellt den Kalender den Bloggern, die diesen haben möchten zur Verfügung.
 Vielen lieben Dank nochmal an dieser Stelle, dass du anderen Bloggern die Möglichkeit gibst, auch mit dem Kalender zu arbeiten und uns diesen zur Verfügung stellst.
Ich kann mir vorstellen, wie viel Zeit in deiner Arbeit steckt.  Vielen herzlichen Dank.
Geri hat ihren Kalender hier vorgestellt. Hier könnt ihr auch das Formular ausfüllen und euch den Kalender zum ausdrucken zusenden lassen.

Also habe ich die Gelegenheit auch genutzt und mir gedacht, dass es ein Versuch wert wäre und mich angemeldet, so dass ich die Vorlagen zugesendet bekomme.
Da Geri jede "Bestellung" ein wenig indivisualisiert dauert die Bearbeitungszeit ca. 1 Woche. Sie bietet auch an, das Deckblatt nach eigenen Vorstellungen hinzuzufügen. Dieses habe ich nicht genutzt, da ich das bereits entworfene Deckblatt gut finde. 
Also hieß es für mich jetzt erstmal warten. Das kann ich nicht so gut. Aber nach ca. 4 Tagen kam dann die Mail von Geri und ich konnte mir meinen eigenen Beautykalender ausdrucken.
Dann war noch die Frage, wie drucke ich ihn aus. Für mich war klar, das ich den Kalender auf jeden Fall in Farbe ausdrucken werde.
Außer das Deckblatt, das wollte ich in schwarz weiß haben.

 

Der Kalender soll auf meinen Schreibtisch liegen und mich hier unterstützen. 

 Die Seite mit den PR Kontakten finde ich sehr gut. So hat man alle Kontakte auf einen Blick.
Ok ich habe noch nicht so viele Kontake, dass ich schnell den Überblick verlieren könnte. Aber dann muss ich nicht ständig in meinem Emailpostfach suchen. (Das nächste Problem, in dem Ordnung einziehen muss).
 Seiten für Notizen werden immer benötigt. Die werden von mir immer mit meinen Ideen, wenn ich die nicht gerade kurz vorm einschlafen habe vollgekritzelt :)

 Die Seite für die verwendeten Produkte bei AMUs fand ich sehr gut, da ich sowas auch immer vergesse. Und meistens poste ich dann das AMU gar nicht erst. 

Wie oft habe ich schon eine Webseite gefunden, die ich cool fand und schwupps vergessen zu speichern oder ich musste meine Festplatte komplett deinstallieren.


Ich hoffe, dass ich dank des Kalenders meine Gedanken jetzt besser geordnet bekomme.
Dann muss ich nur noch eine Lösung für das Problem, ich schlafe schon fast habe aber eine superduper Blogidee finden. :)

Kommentare:

  1. Ein toller und vor allem nützlicher Kalender. Ich habe auch die besagte "Zettelwirtschaft". Vielleicht sollte ich auch mal Struktur reinbringen. Das der Kalender frei zur Verfügung steht trotz der enormen Arbeit dahinger, finde ich klasse - Daumen hoch
    Liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das finde ich auch super, das Geri uns den Kalender zur Verfügung stellt.
      Ich finde ihn auch sehr nützlich und hoffe, dass ich den Kalender zur Hilfe nehmen kann, besser zu planen und nicht mehr so unregelmäßig zu schreiben.

      Löschen
  2. Ich muss echt gestehen, dass ich immer sehr planlos in Sachen Bloggen bin. Ich blogge dann, wenn ich Zeit und Lust habe und auch die Themen lasse ich spontan auf mich zukommen...

    LIebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So hab ich das bisher auch gehandhabt. Aber ich möchte versuchen ein bisschen mehr Ordnung und regelmäßigkeit in meinem Blog zu bringen.
      Mal sehen wie lange ich es durchhalte.
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Vielen Dank für deinen Blogpost =) Ich freue mich sehr, dass meine Arbeit von vielen Mädels geschätzt und unterstützt wird. Ich wünsche dir viel Spass damit und ich hoffe, dich auch künftig als Kundin meines Blogplaners zu haben ^^

    AntwortenLöschen